icon

Park-Assistent

Wird der Park-Assistent aktiviert, so suchen seine Sensoren automatisch nach einer passenden Parklücke. Danach berechnet das System den Weg in die Lücke und übernimmt das Lenken. Da die Person am Steuer selber Gas geben und bremsen muss, behält sie stets die Kontrolle über das Fahrzeug. Besonders bei engen Platzverhältnissen hilft der Park-Assistent Stress und Blechschäden zu vermeiden.

Andere Systeme arbeiten mit Hilfe von Kameras. Die Rückfahrkamera erlaubt den Überblick über den Nahbereich des Hecks. Sind mehrere Kameras vorhanden, kann das System ein Bild aus der "Vogelperspektive" anzeigen, das die nahen Objekte auf allen Seiten des Fahrzeugs zeigt. Die Person am Steuer kann so das Fahrzeug sicher einparkieren.

Weitere Assistenten: