News

Schritt für Schritt in die Zukunft

13. September 2017

In modernen Autos nehmen Fahrassistenz-Systeme dem Menschen immer mehr Aufgaben ab oder greifen in gewissen Situationen ins Fahrgeschehen ein. In einigen Jahren werden Fahrzeuge mit Technologien ausgestattet sein, die auch das automatisierte Fahren – ohne Menschlichen Fahrer ermöglichen. Die einzelnen Schritte vom herkömmlichen, vollständig vom Mensch gesteuerten Fahren, bis hin zum fahrerlosen Fahren, lassen sich in sechs Stufen einteilen. Diese Klassifizierung beschreibt zum einen, welche Aufgaben das System selbst wahrnimmt und zum anderen, welche Aufgaben an den Fahrer gestellt werden.


Fahrassistenz-Systeme und Verkehrssicherheit - ein Interview mit Bernhard Gerster

16. November 2016

Der Mensch ist Unfallursache Nummer 1. Fahrassistenz-Systeme (FAS) unterstützen das schwächste Glied in der Sicherheits-Kette und tragen so zur Erhöhung der Verkehrssicherheit bei. Die Entwicklung schreitet rasch voran. Bis eines Tages auch autonome Fahrzeuge auf den Strassen fahren, sind jedoch noch einige Hürden zu meistern. Wir haben dazu mit Bernhard Gerster, Dozent für Fahrzeugmechanik und –sicherheit, sowie Abteilungsleiter Automobiltechnik an der Fachhochschule Biel, ein Interview geführt.